Drachen Dekoration



Drachen gehören zu den mystischen Wesen, welche die Menschen schon lange vor unserer Zeit fasziniert haben. Entsprechend sind sie auch aus den Möglichkeiten zur Dekoration kaum mehr weg zu denken, bieten sie doch für eine Vielzahl unterschiedlicher Dekorationsstile eine passende Grundlage.

Darauf ist zu achten

Eine Drachen Dekoration ist dabei jedoch stets sorgfältig zu überlegen, damit das Gesamtbild am Ende nicht kitschig oder gar "wie gewollt und nicht gekonnt“ aussieht. Drachen können in vielerlei Gestalt zur Dekoration dienen: Im Kinderzimmer sind eher lustige Drachen gefragt, welche in erheiternden Posen altersgerecht zieren. Dies kann in Form von Wandbildern, Figuren oder auch Stofftieren geschehen. Im Garten verhelfen Skulpturen zu einer Drachen Dekoration. Ob als witzige, teilweise auch vermenschlichte Figur oder als stilvolles Kunstwerk im Mittelpunkt eines Gartenteils wie einem Beet oder auf der Rasenfläche bleibt dabei dem Geschmack des Eigners vorbehalten. Für die stilvolle Drachen Dekoration eignen sich eher zartgliederige Motive, bei denen allem voran der chinesische Drache beispielsweise für einen fernöstlichen Dekorationsstil nicht fehlen darf.

Die chinesischen Ursprünge

Die chinesischen Drachen können als aufwendig gestaltete Figuren dabei ebenso begeistern wie als Wandmotiv. Bei Drachen- und Fantasyfreunden sind auch kleinere Skulpturen sehr beliebt. Die große Zahl der angebotenen Drachenfiguren ermöglichen dabei im Handumdrehen eine Drachen Dekoration, die mit besonders individuell und kreativ ist. Entsprechend der Größe der Drachenfiguren lassen sich mit Hilfe von Bastelutensilien und Artikeln aus dem Modellbau (zum Beispiel Eisenbahnmodellbau) ganze Drachenlandschaften erstellen, in welchen die Drachen besonders schön zur Geltung kommen.