Vogeltränke selbst gemacht



Eine sehr schöne Gartendekoration ist ein Vogelbad oder eine Vogeltränke. Solche Vogeltränken kann man natürlich auch fertig kaufen. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit mit wenigen Handgriffen selber eine kleine Vogeltränke anzufertigen. Solche selbstgebauten Vogeltränken sind nicht nur dekorativ, sondern ziehen auch Vögel in den Garten, die in der Umgebung auf Wassersuche sind. Ich selber habe mir ein kunterbunte Blumenbeet im Eingangsbereich meines Hauses angelegt. Aber igendwie fehlt hier der letzte Schliff oder der Eyecatcher könnte man sagen.

Also habe ich mir Gedanken dazu gemacht und bin zu dem Entschlus gekommen eine Vogeltränke dort aufzustellen. Und nun stand ich schon vor dem nächsten Promlem: Was für eine Vogeltränke? Dann habe ich so etwas herumgeschaut und

bin auf folgende Alternativen in puncto Vogeltränke gekommen:

  •     Vogeltränke aus einem Teracotta Untersetzer - gebe es praktisch fertig zu kaufen. Schön ist es so einen Untersetzer mit einem Teracottavogel zu verzieren. Diesen kann man leicht darauf kleben
  •     Vogeltränke mit Mosaik verziert - dazu einen beliebigen Untersetzer mit Mosaik verzieren und verfugen - ist eher etwas für Stilbewusste
  •     oder aber eine selbst gegossene Vogeltränke aus Beton oder Ton - dazu ein großes Rhabarberblatt mit Beton bestreichen und hart werden lassen. Der Ton muss dagegen gebrannt werden.


Wer seine Vogeltränke etwas erhoben haben möchte, der kann das geschaffene Werk auf einem Blumentopf anbringen und farblich anpassen. Es gibt viele Möglichkeiten eine Vogeltränke zu bauen, auf jeden Fall benötigt man etwas Phantasie. Dann kann man die schönsten und ausgefallensten Vogeltränken selber anfertigen.

Schwierigkeitsgrad: