Lattenhammer

Als ungeschickter Handwerker sollte man nicht unbedingt einen Maurerhammer oder Lattenhammer zum Nageleinschlagen verwenden. Denn diese beiden Hammerarten haben neben dem festen Hammerkopf ein spitzes Hammerende. Die spitze Hammerseite des Mauererhammers dient dazu Putz und Mauerreste wegzuschlagen. Während beim Lattenhammer das spitze Ende dazu dient Latten anzuheben. Außerdem kann beim Lattenhammer ein Nagel in die vorgesehene Nut eingelegt werden. Diese dient dazu, dass eine Nagel leichter eingeschlagen werden kann. Lattenhammer aber auch ein Maurerhammer sind recht schwer und daher sollten sie nicht unbedingt von ungeschickten Handwerkern eingesetzt werden, wenn es nur darum geht einen Nagel in die Wand zu schlagen.ÂÂ