Feilen und Raspeln

Wenn es darum geht Kanten am Holz zu brechen oder freihändige Kurvenschnitte ins Holz zu bringen, dann ist man mit einer Feile oder Raspel gut bedient. Es gibt runde oder eckige Raspelformen, die davon abhängen, für welchen Gebrauch sie herangezogen werden. Wenn man in großem Stil mit Raspeln arbeitet, kann man auch einen Raspelaufsatz für eine Bohrmaschine benutzen. Raspeln eigenen sich vor allem für grobe Arbeiten. Wer eine feine Kante haben möchte, muss die Kante nachschleifen.