Bauanleitung Vitrine



Bauanleitung für eine Vitrine

Bauanleitung Vitrine 150cm x100cm mit zwei Glastüren
Diese Materialien werden benötigt:
Für das Grundgerüst:
-2Holzlatten je 150cm lang
-3Holzlatten je 100cm lang
-1Hartfaserplatte
-je nach Aufteilung des Innenraumes ca. 10-18 Holzlatten ca. 1,1cm dick und ca. 70,5cm lang

Für die Türen:
-2Glasplatten je 70cm x90cm
-4Rahmenhölzer je 100cm
-4Rahmenhölzer je 75cm
-2Klavierbänder
-8Winkel

Sonstiges:
-Farbe
-Ösen zum Aufhängen

Bauanleitung Vitrine

Schritt 1
Als erstes muss das Grundgerüst angefertigt werden. Die zwei 150cm Holzlatten für oben und unten mit zwei 100cm Holzlatten für rechts und links mit Holzleim verbinden. Die dritte 100cm Holzlatte wird genau in der Mitte des Rahmens befestigt. Am besten arbeitet man mit einer Wasserwaage, damit man einen schönen und graden Rahmen bekommt. Um den Halt der Holzlatten noch zu verstärken, kann man auch noch Schrauben verwenden.

Schritt 2
Nun nimmt man die Holzfaserplatte und befestigt sie mit Holzleim oder auch Nägeln an dem fertigen Gerüst. Während nun der Holzleim trocknen muss, kann man mit dem Bau der Türen beginnen.

Schritt 3
Zuerst werden in die Rahmenhölzer Nuten eingefräst. Dann kann die Glasplatte in die Nuten eingelassen werden und die Rahmenhölzer werden dann noch mit Winkel stabilisiert, damit die Glasplatte festsitzt und nicht rausrutschen und zu Bruch gehen kann.

Schritt 4
Nun folgt die Befestigung des Grundgerüstes mit den Türen. Hierzu werden Klavierbänder benötigt, die mit dem Gerüst und der Tür verbunden werden. Mit der Wasserwaage darauf achten, dass alles grade und in der Waage hängt.

Schritt 5
Wenn dieses geschafft ist, dann kann man sich an die Aufteilung des Innenraums begeben. Dazu werden Holzlatten mit einer Dicke von 1,1cm benötigt, da diese sich nicht so schnell durchbiegen. Die Menge der Holzlatten bleibt jedem selber überlassen, jenachdem wie man den Innenraum aufteilen möchte. Die Holzlatten werden mit Holzleim an der Rückwand und den Holzlatten des Gerüstes befestigt.

Schritt 6
Zum Schluss kann man noch Ösen an der Rückwand anbringen um die fertige Vitrine aufzuhängen. Wer möchte kann auch noch vor Beginn des Bauens die Holzlatten und die Hartfaserplatte mit Farbe anstreichen.

Schwierigkeitsgrad: