Bauanleitung Sideboard



Die schönsten Möbel selber gemacht ...

1. benötigte Baumaterialien

Zweifel das so genannte Sideboard. Wichtig ist, dass man sich vor dem Start einen genauen Bauplan anfertigt. Später ist es dann möglich in aller Ruhe Stück für Stück diesen Plan abzuarbeiten. Wichtig ist, dass gleich von Beginn an auf die Hochwertigkeit der Baumaterialien geachtet wird. Grundsätzlich wird ein Sideboard immer aus Holz errichtet. Welche von von Holz dabei gewählt wird, bleibt in diesem mitunter hochgradig komplexen Zusammenhang auf jeden Fall dem einzelnen Handwerker überlassen. Selbstverständlich unterscheiden sich die verschiedenen Hölzer stark hinsichtlich der Qualität und dem entsprechenden Preis. Zu den billigsten Hölzern zählen auf jeden Fall Nadelhölzer (z. B. Fichte) und zu den wertvollsten zählen auf jeden Fall die verschiedenen Tropenhölzer. Weitere wichtige Baumaterialien sind auf jeden Fall auch die Beschläge für die Türen. Diese sollten auf jeden Fall aus hochwertigen Metallen sein. Nur wenn Der Handwerker in diesem Zusammenhang auf hochwertige Produkte zurückgreift, kan er ein Sideboard mit hoher Lebensdauer herstellen.

2. Bauanleitung

Schritt 1
Um die einzelnen Materialien aber richtig einsetzen zu können, kommt es auf jeden Fall darauf an, eine perfekte Bauanleitung zu haben. Wichtig ist es diese Bauanleitung in möglichst kleinen Schritte anzufertigen. Wenn dies in einer professionellen Art und Weise geschieht, steht dem erfolgreichen Errichten des ersten eigenen Möbelstückes nichts mehr im Wege. Insbesondere das Bauen eines Sideboards ist wesentlich einfacher als es auf den ersten Blick aussehen mag. Wichtig ist wie bereits gesagt die Skizze.

Schritt 2

Sobald diese steht, sollten die einzelnen Bauteile mit sehr viel Präzision angefertigt werden. Erst dann, wenn wirklich alle einzlenen Teile des Sideboards fertig sind, sollte man mit dem letztendlichen Zusammensetzen beginnen. Hier empfielt es sich die einzelnen Teile entweder Stück für Stück zu leimen oder aber auch vorsichtig mit Schrauben zusammenzubringen. Beim Anbringen der einzelnen Beschläge sollten Sie auf jeden Fall große Sorgfalt walten lassen.

Schritt 3

Achten Sie bitte genau auf die Feinheiten der Bohrungen für die Beschläge und diversen Scharnieren. Wenn Sie planen eine Sideboard selber zu bauen, sollten Sie sich auf jeden Fall sehr viel Zeit nehmen. Bauen Sie ihr Sideboard auf jeden Fall nicht im Akkord. Denken Sie stets daran: "Gut Ding braucht Weile".

Schwierigkeitsgrad: