Bauanleitung Gartentisch



Bauanleitung Gartentisch

Bauen sie einfach und schnell ihren eigenen Gartentisch. Dafür brauchen sie zunächst ein Tischplatte aus dem Material ihrer Wahl sowie 4 Füße aus dem selben Material. Es empfiehlt sich hierbei auf Holz oder Plastik zu setzen. Plastik ist länger haltbar und leichter zu reinigen, Holz natürlicher und leichter zu verarbeiten und zurecht zu schneiden. Entscheiden sie sich für den Holztisch brauchen sie gar keine vorgefertigten Teile sondern können den kompletten Aufbau selbst vornehmen. Hierfür brauchen sie Säge, Leim, Hammer und Nägel.
Bei einem Plastiktisch werden meist nur noch die vorgefertigten Komponenten zusammengesteckt.

Bauanleitung Gartentisch

Zunächst sollten sie die Tischfläche mit der Säge zurrecht schneiden. Hierbei hilft es vorher genau die gewüsnchten Abmessungen vorsichtig mit dem Bleistift aufzutragen. Danach sollten sie vier gleichlange Beine aus Holzbalken sägen. Diese vier gleichlangen Beine sollen sie am unteren Ende mit Schmegelpapier abschmegeln, damit keine Unebenheiten oder Späne zurückbleiben.Vermessen sie ihre Tischplatte nun genau. Sorgen sie dafür das die vier Tischbeine in gleichem Abstand befestigt werden und malen sie entsprechende Stellen auf der Unterseite der Tischplatte mit einem Bleistift vorsichtig auf. Messen sie alles sorgfältig mit einem Maßband nach.

Danach befestigen sie die Tischplatte und zentrieren das Tsichbein vorsichtig mit Leim. Hat dieses seine Position erreicht sorgen sie mit Hilfe der Wasserwaage für ein zentrale gearde Ausirchtung. Nun wird es Zeit Nägel mit Köpfen zu machen: Nageln sie das Tischbein fest. Diese Prozedur wiederholen sie später ebenfalls mit den drei anderen Beinen ihres Holztisches. Lassen sie den Leim anschliessend eine ganze Weile, am besten einen halben Tag trocknen. Und fertig ist ihr selbst gebauter Holztisch. Nun können sie ihren Gartentisch aufstellen. SUchen sie sich einen schönen Platz im Garten und bereiten sie das erste Mahl von ihrem neuen Tisch vor.

Schwierigkeitsgrad: