Bauanleitung Gartenbank



 

Bauanleitung Gartenbank

 

Wie baue ich eine Gartenbank?

benötigte Baumaterielien

  • Zwei Rundhölzer (ca. 120cm lang und 30 cm Durchmesser)
  • Zwei kürzere Rundhölzer für die Füße
  • Zwei Pfosten für die Lehne
  • Ein 120 cm langes Brett ebenfalls für die Lehne
  • Zwölf Schrauben
  • Eine Säge
  • Einen Akkuschrauber
  • evtl. Holzhobel


Bauanleitung für die Gartenbank

Schritt 1

Die Gartenbank, was ganz besonderes in Ihrem Garten, vorallem wenn sie auch noch selber gebaut wird. Man nehme die zwei langen Rundhölzer und sichert sie. Denn die Hölzer sollten beim bearbeiten nicht wegrollen können. Damit eine gerade Sitzfläche entsteht, wird das Rundholz halbiert. Aber bitte sauber und gerade arbeiten, damit man später auf der Bank wirklich entspanen kann. Falls durch das sägen doch Unebenheiten entstanden sind, können Sie diese mit dem Holzhobel beseitigen.

Schritt 2

Nun werden die Füße angefertigt. Man nehme die zwei kürzeren Rundhölzer zur Hand. Die Rundhölzer werden mit einem V- Schnitt der Sitzfläche angepasst. Wenn alles genau passt können die zwei Rundhölzer an dem halbierten Rundholz der Sitzfläche angeschraubt.

Schritt 3

Jetzt kommt die Vorarbeit unserer Lehne dran. Die zwei Pfosten die noch über sind werden von hinten an den Füßen und an der Sitzfläche, rechts und links davon, angeschraubt.

Schritt 4

Jetzt der letzte Arbeitsschritt, die Lehne ansich. Nehmen Sie das letzte Brett und schrauben Sie es von hinten mit jeweils zwei Schrauben, in der gewünschten Höhe, an die Pfosten an. Falls die Pfosten nun zu lang sein sollten, kürzen Sie diese einfach mit der Säge an der Brettoberkante.

Ich wünsche viel Spaß beim Bau Ihrer Gartenbank und viel viel Entspannung.

Schwierigkeitsgrad: