Asia Dekoration



Dekorationsmöglichkeiten für Asienfans

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich ein Stück Asien in das eigene Zuhause zu holen. Um eine schöne Asia Dekoration für den Tisch zu kreieren, genügt es schon, Hibiscus- und Orchideenzweige in eine asiatische Vase zu stellen. Diese sollte auf einer Bambusunterlage stehen, die man zusätzlich noch mit Blüten dieser Zweige bestreuen kann.

Einige Ideen

Wer seinen Wohnraum im Asia Stil dekorieren möchte, sollte seine Wände in rot und schwarz halten und noch mit chinesischen Schriftzeichen bemalen, zwischen die auch noch ein großer Fächer gehängt werden kann. Grünpflanzen wie Bambus, Papierlampen und Papierlampions sind weiterhin unverzichtbare Elemente der Asia Dekoration, die den Charme des Fernen Ostens in die eigenen vier Wände bringen. Wer auch beim Essen das Gefühl haben möchte in Asien zu sein, sollte sich asiatische Reisschalen und Teegeschirr kaufen, wobei natürlich Stäbchen als Essbesteck auch unverzichtbar wären. Asiatische Landschaftsbilder an der Wand, die man sich günstig im Asia Laden oder auf dem Flohmarkt erstehen kann wären ein weiteres schönes Element für eine gelungene Asia Dekoration.

Wie wäre es mit...

Im asiatischen Bereich werden weiterhin oft Raumteiler und Papierwände verwendet. Wer diese Möglichkeit in seinem Wohnzimmer hat, würde so den Asia Stil in seinem komplettieren. Wenn der Raumteiler dann noch mit Reispapier oder asiatischem Stoff bespannt wird und schön beleuchtet wird, fühlt man sich mit Sicherheit wie in Asien. Um den Look und die Asia Dekoration noch abzurunden und perfekt zu machen würde es sich noch anbieten Buddhafiguren, Bonsaibäumchen und einen Zimmerbrunnen aufzustellen, der mit seinem Plätschern die Ruhe und Ausgeglichenheit des Fernen Ostens ins Zuhause bringt und das eigene Heim zu einer Wohlfühloase macht!